Über uns | Kurreisen-Berlin.de FFAIR Reisen

Kurreisen-Berlin.de

Datenschutz-Erklärung der FFAIR Reisen GmbH

Mit dieser Datenschutzerklärung möchte die FFAIR Reisen GmbH darüber informieren, wie mit personenbezogenen Daten umgegangen wird. Die Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Webseite (https://www.ffair.de/datenschutz/) abgerufen werden und beruht auf den Bestimmungen der EU-Verordnung 2016/679 (DSGVO).

§ 1

Geltungsbereich, verantwortliche Stelle

(1)Diese Datenschutzerklärung regelt den Umgang der FFAIR Reisen GmbH mit personenbezogenen Daten von Kunden, registrierten Nutzern, Interessenten sowie von nichtregistrierten Besuchern der Webseiten der FFAIR Reisen GmbH.
(2)Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechtes ist die FFAIR Reisen GmbH, Waldeyerstr. 10/11, 10247 Berlin (im Folgenden: FFAIR Reisen).
Nähere Angaben zu FFAIR Reisen finden sich im Impressum
https://www.ffair.de/uber-uns/impressum
(3)FFAIR Reisen bietet seinen Kunden und Interessenten Kur-, Urlaubs- und Wellnessreisen an. Grundlage des Angebots sind die jeweiligen Beschreibungen im Katalog, auf den Internetseiten oder auf einem Flyer und alle getätigten ergänzenden Informationen, die beim Abschluss eines Reisevertrages nötig sind.

§ 2

Grundlagen

(1)FFAIR Reisen verpflichtet sich, die Privatsphäre von Kunden und Interessenten zu schützen und deren persönliche Daten ausschließlich nach Maßgaben des einschlägigen Datenschutzrechts und dieser Datenschutzerklärung zu verwenden.
(2)Jegliche Speicherung von personenbezogenen Daten obliegt des Prinzips der Datensparsamkeit. Die freiwillige Angabe von personenbezogenen Daten wird auf das notwendige Maß beschränkt.
(3)FFAIR Reisen GmbH stellt sicher, dass die Mitarbeiter sich zu den gesetzlich vorgeschriebenen Geheimhaltungspflichten verpflichten. Das Datengeheimnis besteht auch nach Beendigung der Tätigkeit fort.

§ 3

Datenverwendung beim Besuch der FFAIR-Reisen-Webseiten

(1)Die FFAIR Reisen-Webseiten können besucht werden, ohne dass der Besucher Angaben zu seiner Person machen muss. Im Rahmen der Verbindungs- herstellung und -erhaltung via Internet zwischen abrufendem Rechner des Besuchers und angefragtem Rechner von FFAIR Reisen werden die dafür erforderlichen Daten verwendet. Diese Daten können umfassen: Browsertyp, Browserversion, Betriebssystem, Referrer-URL (zuvor besuchte Seite), IP-Adresse des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten sind für FFAIR Reisen nicht bestimmten Personen zuzuordnen. Ein Zusammenführen solcher Daten mit anderen personengebundenen Daten wird nicht vorgenommen.

§ 4

Datenverwendung bei Zustandekommen eines Reisevertrages mit FFAIR Reisen

(1)Bei Zustandekommen eines Reisevertrages werden personengebundenen Daten zum Zwecke der Reiseabwicklung gespeichert. Die Reiseabwicklung erfordert teilweise auch die Weitergabe von persönlichen Daten an Hotelpartner und Zubringerdienste.

§ 5

Datenverwendung bei Registrierung für den Newsletter auf den FFAIR-Reisen-Webseiten

(1)Die Nutzung des FFAIR Reisen Newsletter-Dienstes setzt eine Registrierung voraus, die die freiwillige Eingabe von personenbezogenen Daten erfordert. Die Registrierung unterliegt dem Double-Opt-in-Verfahren. Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden. https://www.ffair.de/newsletter/

§ 6

Datenverwendung bei Kataloganforderungen von FFAIR Reisen

(1)FFAIR Reisen bietet seinen Kunden und Interessenten die kostenlose Zusendung von Reisekatalogen an. Die damit einhergehende Speicherung von personenbezogenen Daten bedarf der Erlaubnis des Kunden/Interessenten. Dieser Erlaubnis kann jederzeit widersprochen werden.

§ 7

Erfüllungsgehilfe

(1)FFAIR Reisen GmbH hat zur Geschäftsabwicklung notwendige technische Erfüllungsgehilfen, die ebenfalls den Pflichten der DSGVO unterliegen.
  • https://www.mahr-edv.de/informationen
  • https://www.newsletter2go.de/datenschutz/
  • https://www.turista.de/typo3/index.php?id=131

§ 8

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

(1)Personenbezogene Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.
(2)Eine darüber hinausgehende Weitergabe der personenbezogenen Daten kommt nur in Betracht, soweit hierzu eine gesetzliche Verpflichtung besteht.

§ 9

Datensicherheit

(1)FFAIR Reisen GmbH stellt die innerbetriebliche Organisation so dar, dass sie den Anforderungen des Datenschutzes gerecht wird. Außerdem wird eine angemessene Sicherung der Daten vor Missbrauch und Verlust getroffen, die den Forderungen der DSGVO (Art. 32) entsprechen. Entsprechende Informationen dazu können dem Blatt „Organisatorische Maßnahmen zum Datenschutz“ entnommen werden.
(2)Die Verarbeitung der gespeicherten Daten erfolgt ausschließlich in der Europäischen Union (EU) bzw. im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR). Die gespeicherten Daten werden per Cloud-Dienst auf einem Server im deutschen Raum verschlüsselt gesichert.

§ 10

Widerruf der Einwilligung, Widerspruch

(1)Soweit die Verwendung von personenbezogenen Daten auf der Einwilligung des Kundens/Interessentens beruht, kann diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Dies kann durch E-Mail an service@ffair.de erfolgen.

§ 11

Auskunft, Berichtigung, Sperrung oder Löschung

(1)Der Betroffene hat ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über seine gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

§ 12

Ansprechpartner für den Datenschutz

(1)Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung von personenbezogenen Daten, bei Auskünften oder für Berichtigungen, Sperrungen oder Löschungen von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wendet sich der Betroffene an:
Datenschutzbeauftragte Jeannine Gütz, FFAIR Reisen GmbH, Waldeyerstr. 10/11, 10247 Berlin, +49 (0) 30 426 46 60, service@ffair.de
Im Übrigen gelten
die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der FFAIR Reisen GmbH.
Stand: Mai 2018 Datenschutzerklärung herunterladen