Bad Elster | Kurreisen-Berlin.de

Sächsisches Staatsbad Bad Elster

Hotel-Pension Vier Jahreszeiten & Vogtland-Klinik

Bad Elster, Vogtland in Sachsen

Sächsisches Staatsbad - Kuren im Vogtland

Bad Elster, eines der ältesten Moorheilbäder befindet sich im Dreiländereck zwischen Tschechien, Bayern und Sachsen nahe Plauen und Hof. Die im Tal liegende Stadt (480 m) schützen die bis zu 659 m ansteigenden Berge mit ihren idyllischen Wäldern.
Mitten durch den Ort schlängelt sich die Weiße Elster, die von vielen kleinen Bächen aus der Umgebung gespeist wird. Dadurch entsteht mildes Reizklima zu allen Jahreszeiten.
Der Kurpark ist über 140 Jahre alt, bietet großzügige Grünflächen, herrlichen Baumbestand und unzählige Rhododendronbüsche. Die Harmonie und Ausstrahlung von Badeplatz, Wandelhalle mit Moritzquelle, Brunnenhaus mit Marienquelle, Badehaus mit König-Albert- Bad sowie das König-Albert Theater im herrlichen Kurpark ist faszinierend. Die moderne und sehr schöne Badelandschaft "Elsterado" steht seit einiger Zeit als Bereicherung des Badebetriebes zur Verfügung und bietet den Badegästen und Erholung Suchenden eine Oase für Entspannung und Wohlbefinden.

Naturheilmittel in Bad Elster

Moor findet bei Bädern und Packungen Anwendung. Die Heilquellen des Kurortes - die Marienquelle sowie die Moritzquelle - sind eisenhaltige Säuerlinge. Das Wasser wird bei Bädern und zur Trinkkur angewandt.

Unterkünfte für Ihre Kur in Bad Elster:

Kurreisen-Berlin.de hat Kur- und Wellness-Reisen-Angebote
mit dem Abholservice ab/an Haustür im Kleinbus