Thermalbad Hévíz am Hévízer See

Rheuma-Kurort Hévíz in der Balaton-Region

Hévíz, Kurort am Hevizer See

Kur und Wellness am größten Thermalsee Europas

Etwa 6 km vom Balaton (Plattensee) entfernt liegt in einer der schönsten Gegenden Ungarns der Kurort Hévíz - am Hévizer See, dem weltgrößten natürlichen Thermalsee. Dieser See wird durch Wald geschützt, wodurch ein spezielles Mikroklima gehalten wird. Selbst gegen Kälte empfindliche Rheumatiker können ganzjährig baden (Wassertemperatur im Sommer ca. 33 °C, in den Wintermonaten noch ca. 23-26 °C). Schon den Römern war die Heilkraft des hiesigen Thermalwassers bekannt.

In Ungarn bezeichnet man Hévíz gern als das „Mekka der Thermalbadekuren“, welches als Rheuma-Kurort weltberühmt ist.

Thermalsee Hévíz

Schon seit über 200 Jahren steht der ungarische Kurort Hévíz im Dienste der Gesundheit.
In Hévíz findet man Kur-Angebote und Wellness-Angebote.

Heilanzeigen in Hévíz

- rheumatische Erkrankungen,
- Gelenkschmerzen,
- verschiedene Formen von Arthritis,
- Nerven-, Gelenk-, Sehnenscheiden- Muskelentzündungen u.a.

Naturheilmittel in Hévíz

Die Heilkraft des größten natürlichen Thermalsees ist weltberühmt. Das Wasser enthält schwefelhaltige Salze, und der Torfschlamm vom Seeboden weist mineralische Bestandteile (u.a. Schwefel und Radon) auf und ist besonders für Schlammpackungen geeignet.

Kur- und Wellness-Hotels in Hévíz